* Gefällt Dir diese Homepage oder meinst Du es besser zu können? Erstelle deine eigene kostenlose Homepage jetzt! *

Technische Beschreibung aller Änderungen bzw. Verbesserungen an meinem Renn-Mini:                                               

 Mini 1000 Gruppe 2

 

Hubraum :   998 ccm            oder: 970-Cooper-S-Kurzhub-Motor

Leistung: ca. 85-90 PS                   ca. 95 PS

Gewicht: 590 kg

 

Karosserie:

Mk III mit Kunststoffhauben vorne und hinten

abnehmbare Stahl-Front

Perspex-Kunststoffscheiben außer Windschutzscheibe

Halon-Feuerlöscher 4 kg

Britax-Sabelt-Sicherheitsgurt

Kunststoff-Rennsitz Sparco Export

Überrollkäfig Schmidt+Goerke

 

Fahrwerk:

HILO vorn und hinten

Spax Gasdruck-Stoßdämpfer

hinten einstellbarer Sturz

Schubstreben mit ROSE-Gelenken

Untere Querlenker mit ROSE-Gelenken, einstellbarer Sturz

Scheibenbremse Cooper S ohne Servo

Stabilisator hinten C-AJJ 4009

Super-Minifin Alu-Bremstrommeln hinten

Felgen 4 Dunlop LP922 mit Goodyear Rally Special 165/70-10

       4 Minilite 5.5x10 mit Dunlop Racing 150/500-10 CR81

       10 Revolution 6x10 mit Dunlop Racing 160/490-10 Slick

       4 Revolution 6x10 mit Dunlop Racing 160/490-10 Regen

 

Getriebe/Achsantrieb:

geradeverzahntes enggestuftes Getriebe STN076

Achsantrieb 4.133 : 1

oder für Bergrennen:

schrägverzahntes enggestuftes Getriebe C-AJJ4032

geraderverzahnter Zwischenrädersatz 1.044 : 1

Achsantrieb 4.9 : 1, effektive Übersetzung 5,1:1

Tan-X LSD Sperrdifferential


Cooper S Hardy Spicer Kreuzgelenke und Wellen

 

Motor: (998ccm)

leichte Stahl-Schwungscheibe C-AHT 619

erleichterte Druckgegenplatte C-AHT 230

härtere Kupplungsscheibe

Kupplungsautomat grau

Kurbelwelle gehärtet und mit Schwungscheibe und Kupplung gewuchtet

Block auf Höhe der Kolben geplant

Vandervell Haupt- und Pleuellager

Kolben Hepolite Powermax KR/20950, bei 970S entsprechend für große Bohrung

Nockenwelle C-AEA 648 (300 Grad)

Doppelte Steuerkette

erleichterte Stößelbecher Ripspeed

Zylinderkopf 12G295 (Cooper 1000) bearbeitet nach David Vizard, 970S 12G940 (1275S und GT)

Verdichtung ca. 12.5:1

RIMFLO-Ventile 33mm IN, 29 mm EX, 970S: 35 mm IN, 29 mm EX

Kipphebel und -welle Cooper S

LCB-Auslasskrümmer

Maniflow Auspuffsystem

1 x Weber 45DCOE - Vergaseranlage mit K&N-Luftfilter

Mocal Ölkühler 10 Reihen

 

Elektrische Anlage:

Lumenition elektronische Zündanlage

Aldon-Verteiler mit spezieller Zündverstellung ohne Unterdruckverstellung

 

Zündkerzen NGK BP7ES

Mitsuba elektrische Benzinpumpe

 

Classic Club Race, Zolder, 2002

 

Motor 1380 ccm (Änderungen gegenüber vorheriger Version):

Hubraum :   1380 ccm          

Leistung: ca. 110 PS 


Karosserie:

Pulver-Feuerlöscher 2 kg

GFK/Karbon-Kofferraum-Wanne

20l-Alu-Renntank



Fahrwerk:

Gmax Gasdruck-Stoßdämpfer

Scheibenbremse 4-Kolben Alu-Bremssattel MiniSport mit MG-Metro innenbelüfteten Bremsscheiben
Bremsbeläge vorne EBC Bluestuff
Bremsdruckregelventil für den hinteren Bremskreis

Getriebe/Achsantrieb:

Achsantrieb 3,975 : 1

Motor: (1380ccm)

leichte Stahl-Schwungscheibe MiniSport C-AEG620

erleichterte Druckgegenplatte MiniSport C-AHT230

Helix Paddle-type Kupplungsscheibe 78-1645

Kupplungsautomat AP-Racing grau CP2084-32

Kurbelwelle gehärtet und mit Schwungscheibe und Kupplung gewuchtet

Glyco Haupt- und Pleuellager

Kolben Nüral 87-526600-00 (STR310)

Nockenwelle Kent MD310

TRIGER Zahnriemenantrieb

Zylinderkopf 12G40 bearbeitet nach David Vizard

Verdichtung ca. 11:1

Ventile 35mm IN, 31 mm EX

Cometic Zylinderkopfdichtung

Kipphebel und -welle: Alu-Rollen-Kipphebel 1:1,5

Mocal Ölkühler 13 Reihen